Babsi Vigl & Simon Messner am 15/08/19

Eine sehr alpine und hauptsächlich clean abzusichernde Freikletterei! Unbedingt Haken (Messerhaken für SL 4!), ein umfangreiches Set Cams ( Mikros bis Gr. 3 Camalot) + Mikrokeile einpacken. Abseilen über eine der gebohrten Routen: 60 hm richtung N über Schrofen absteigen, dann bei Bohrhakenstand nach W hinunter seilen (2. Scharte), dann zum Einstieg laufen und die dort deponierten Schuhe holen 😉

Beim losklettern vom 1. Standplatz. Hier muss man kurz “durchblockieren”, dann aber kommt ein “Henkel” (ein grauer Friend passt hier perfekt). Nach rechts queren zu einem Riss, durchatmen. Höher klettern. Die folgende Schlüsselstelle kann man gut absichern (Gr. 2-3!) aber sie ist nicht ganz einfach. Stand bei Köfpel.